Crozes-Hermitage

Frankreich

Die Appellation Crozes-Hermitage liegt im nördlichen Rhone-Tal, und zwar am linken Ufer der Rhone, auf der Höhe des Dorfes Tain l'Hermitage am Hermitage-Hügel. Sie erstreckt sich über 1‘495 Hektar welche primär mit der Rotweinsorte Syrah bepflanzt sind (allerdings ist es erlaubt, bis zu 15% Marsanne oder Roussanne beizufügen). 

 

Die Crozes-Hermitage Weine sind bedeutend früher zugänglich als die Weine des bekannteren Nachbargebietes Hermitage. Sie sind dunkelfarbig und intensiv im Geschmack, können aber bereits relativ jung getrunken werden. Weniger bekannt als die roten Weine sind die Weissweine aus Crozes-Hermitage, welche ausschliesslich aus Marsanne und Roussanne gekeltert werden. Sie bieten ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis und sind für alle vielseitig interessierten Weinkenner eine Entdeckung wert.

Es stehen keine Produkte entsprechend der Auswahl bereit.