Ségla - 2010

Margaux

Fr. 18.36 (Fr. 17.00 zzgl. MWST)
Halbe-Flaschen (24er-Holzkiste)
x24
Bewertung
(2ème vin du Ch. Rauzan-Ségla) (James Suckling : 93/100)
Rating
2 Bewertung(en)
Rebsorte(n)
63% Cabernet Sauvignon, 33% Merlot, 2% Petit Verdot, 2% Cabernet Franc
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château Rauzan-Ségla
Trinkreife
2015-2021
Auch erhältlich in 75 cl (12er-Holzkiste)
Auch erhältlich in 2012

Kurzes Video (1':37'') mit John Kolasa (deutsche Untertitel) von Château Rauzan-Ségla , Margaux (gefilmt während der Gazzar-Degustation in Lausanne).


Ein Artikel in der Zeitung NZZ über den Wein Ségla.


Link zum Blog vvwine von Adrian van Velsen über Ségla.


Sie kennen bestimmt schon den ausgezeichneten Château Rauzan-Ségla, den berühmten 2ème grand Cru classé Margaux. Der Zweitwein des Château Rauzan-Ségla wird aus den jungen Reben des Besitztums gewonnen und heisst Ségla. Seit Chanel im Jahre 1994 das Château erworben hat, profitiert Ségla von den in Rauzan-Ségla veranlassten Verbesserungen im Weinkeller als auch im Rebberg : Gebäudesanierung, neuer Gärkeller, Drainage des gesamten Rebberges ...

Das Ziel ist, einen Zweitwein mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis zu produzieren, das Typische der noblen Erde von Margaux zu respektieren und die Qualität des Grossen Weines von Château Rauzan-Ségla erahnen zu lassen.

Ségla besitzt eine gute Konzentration, Noten von reifen Früchten und eine schöne Nachhaltigkeit, immer die Feinheit und Subtilität der Gerbstoffe von Margaux aufzeigend. Dieser Wein ist zugänglicher als der Grosse Wein : man trinkt ihn eher, aber seine Struktur genügt für eine Lagerung von gut zehn Jahren.


«Im Besitz von Chanel, produziert dieses angesehene Gut äusserst feine Weine, welche nie durch ihre Kraft auffallen, sondern vielmehr mit viel Finesse eines der wohl besten Terroirs von Margaux repräsentieren. Seit dem Jahrgang 2000 gehört dieser frische und finessenreiche Wein zu den grössten Weinen des Médoc. Das Chateau mag während den Primeur-Verkostungen nie zu den attraktivsten Weinen der Region gehören, doch während des weiteren Ausbaus gewinnt der Wein langsam aber sicher an Rasse und Klasse. Wie viele ältere Jahrgänge beweisen, altert der Wein zudem sehr schön und gewinnt weiter an Komplexität.» Die besten französischen Weine 2016 der Revue du Vin de France

PS : Château Rauzan-Ségla 2005 wurde als Nummer 2 eingestuft - und bester Bordeaux - im Top 100 des besten Weine 2008 der Revue Wine Spectator. SEGLA ist wirklich unumgänglich für Einsteiger....

Kundenmeinungen
Kundenmeinung von jörg (15.12.14)
Rating
Kundenmeinung von Thomas (28.11.14)
Rating
sehr gutes Preis-Leistungverhältnis, kann sicherlich noch ein paar Jahre liegen bleiben aber auch jetzt schon gut trinkreif. Empfehlung; Dekantieren
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *