Corton-Charlemagne "Grand Cru" - 2014

Corton-Charlemagne - Grand Cru

Fr. 79.92 (Fr. 74.00 zzgl. MWST)
75 cl (6er-Karton)
x6
Bewertung
(Vinous : 93+/100)
Rating
1 Bewertung(en)
Klassifikation
Grand Cru
Rebsorte(n)
100% Chardonnay
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Burgund
Typ
Weisswein
Produzent
Vincent Girardin
Trinkreife
2018-2032

Vincent Girardin als Weinbauer in der elften Generation hat es verstanden, das Beste von der Tradition zu behalten und sich dennoch dem Neuzeitlichen zu öffnen. Bei Vincent Girardin werden die Trauben von Hand geerntet und zweimal aussortiert, einmal im Rebberg und ein zweites Mal im Gärkeller. Dadurch werden alle Weintrauben entfernt, die nicht den erforderlichen Reifegrad oder Gesundheitszustand aufweisen. Um diese Reinheit der Trauben beizubehalten, sind die Pressen pneumatisch. Die Weinpflege erfolgt in Eichenfässern und bringt das gesamte geschmackliche Potenzial hervor. Die Rotweine werden weder geklärt noch gefiltert, um die natürlichen Eigenschaften nicht zu beeinträchtigen.


Die Weinberge von Corton-Charlemagne befinden sich auf der Gemeinde von Aloxe-Corton im Norden der Côte de Beaune in Süd- und Südostlage auf Lehm- u. Kalkboden. Das durchschnittliche Alter der Weinstöcke beträgt 50 Jahre. Die Weinpflege findet zu 30 % in neuen Eichenfässern statt. Es handelt sich um einen gehaltvollen Wein, welcher sich rechtzeitig mit mineralischen Aromen entfaltet. Mineralische Noten, Silex, pflanzliche Noten, Lindenblüte, Ananas.

Kundenmeinungen
Kundenmeinung von Adrian vvWine.ch (07.11.16)
Rating
2014, Vincent Girardin, Corton-Charlemagne, Grand Cru, Burgund: Helles Gelb, jugendlicher Glanz. die Nase anfangs verhalten, das braucht Zeit und Luft, aktuell ist sicherlich dekantieren keine schlechte Idee, da sind weisse Blüten, Akazienhonig, Tannenschosse, Anflüge von weissem Pfirsich und grünen Äpfeln, sehr komplex, verspielt und mit enorm viel Spannung. Weicher Gaumen, sensationell dicht, kompakte Zitrusfrucht, würzige Komponenten, enorm saftig, mit Schmelz und kalkiger Mineralik, der Wein tanzt zwischen Volumen und schwebender Leichtigkeit hin und her, expressiv, sehr gut strukturiert und ungemein trinkanimierend, endet sehr lang, salzig und mit feiner Würze. Ein sehr schöner Corton-Charlemagne, macht heute Spass und wird hervorragend reifen. Jetzt bis 2030, 19 vvPunkte, (95/100)
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *