Château Rollan de By - 2010

Médoc - Cru Bourgeois supérieur

Fr. 23.76 (Fr. 22.00 zzgl. MWST)
75 cl (12er-Karton)
x12
Bewertung
(Parker : 90/100 "Révélation du millésime")
Rating
1 Bewertung(en)
Klassifikation
Cru Bourgeois supérieur
Rebsorte(n)
70% Merlot, 10% Cabernet-Sauvignon, 10% Cabernet-Franc, 10% Petit Verdot
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château Rollan de By
Trinkreife
2013-2023
Auch erhältlich in 2016

Auf dem Niveau eines Grand Cru Classé!


«Konsequent besser als andere Weine dieser eher bescheidenen Appellation zeigt dieser ausgezeichnete Wein von Jean Guyon viel schwarze Johannisbeere, Zedernholz, Süssholz und Weihrauch. Er ist mittel-bis vollmundig, überraschend konzentriert und expressiv im Stil und verspricht mindestens ein Jahrzehnt Trinkgenuss. Es gibt aber keinen Grund diesen Wein nicht jetzt schon zu geniessen, denn viel Frucht, süsse Tannine und ordentlich Glycerin machen diese Entdeckung des Jahrgangs bereits heute sehr zugänglich. 90/100» The Wine Advocate – Februar 2013


Peter Rüedi, bekannter Gastro- und Jazz-Kritiker der Weltwoche, ist von Château Rollan de By begeistert. Es handelt sich dabei um das Weingut von Jean Guyon, dessen Weine in Blinddegustationen regelmässig Gewächse deklassieren, welche als Grand Cru Classé eingestuft sind. Hier geht es zum Artikel der den Jahrgang 2010 im Titel als "A very good year" und Château Rollan de By von Gazzar als "Best Buy" bezeichnet :-))


Château Rollan de By ist ein kleines Schmuckstück aus dem Norden des Médoc. Der Wein, bestehend aus 70% Merlot, 10% Cabernet-Sauvignon, 10% Cabernet-Franc und 10% Petit Verdot, wird seit ungefähr zehn Jahren von der Grossen Jury Europas benotet. Anlässlich von Blinddegustationen, organisiert von der Grossen Jury Europas, erreicht Château Rollan de By regelmässig Benotungen auf dem Niveau von berühmten Grands Crus classés aus dem Médoc.


Dennoch bleibt sein Preis sehr bescheiden. Château Rollan de By ist ein Wein mit Qualitäten eines Grand Crus classé zum Preis eines Crus Bourgeois. Wir wünschen eine angenehme Verkostung!

Kundenmeinungen
Kundenmeinung von Felix Kubli (25.11.16)
Rating
Im Jahr 2034, wenn der Rollan de By 2015 nach Kommentar Yves Beck genussreif ist, werde ich wohl schon tot sein und oûtre tombe zusehen können wie er das Gesicht verzieht, wenn er die braune Jauche verkostet. Aber über Weinreife lässt sich streiten, da gehen die Ansichten weit auseinander. Mein zuletzt 2014 getrunkener Rollan de By war ein 2005er, er war voll auf dem Höhepunkt und hatte kristalligen Satz, den ich jeweils als ein Indiz der Reife ansehe. Meine Bewertung betrifft den 2005er.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *