Château Pouget - 2010

Margaux - 4ème grand cru classé

Fr. 43.20 (Fr. 40.00 zzgl. MWST)
75 cl (4er-Holzkiste)
x4
Bewertung
(Decanter : ****)
Rating
2 Bewertung(en)
Klassifikation
4ème grand cru classé
Rebsorte(n)
62% Cabernet-Sauvignon, 33% Merlot, 5% Cabernet-Franc
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château Pouget
Trinkreife
2015-2034
Auch erhältlich in 2006 , 2011 , 2012

Ein interessanter Artikel in der SonntagsZeitung über Bordeaux 2010. Zu den Top-Empfehlungen gehört Château Pouget 2010, ein 4eme Grand Cru Classé aus Margaux. Der Wein wurde mit 18/20 Punkten (!) bewertet und wird in edlen "Prestige-Flaschen" in original 4er Holzkisten verkauft.


Château Pouget, 4éme Grand Cru classé Margaux, gehört der Familie Guillemet, die ebenfalls das Château Boyd-Cantenac in Margaux besitzt. Seit einigen Jahren hat Herr Guillemet Sohn die Nachfolge dieser beiden Besitze übernommen. Er ist der Künstler dieser neuen Wein-Qualifizierung.


Die Fläche des Weinberges beträgt 10 Hektaren, auf magerem, kieselhaltigen, wasserableitendem Quaternaire-Grund. Der Rebsortenbestand ist 62% Cabernet-Sauvignon, 33% Merlot und 5% Cabernet-Franc. Das durchschnittliche Alter der Rebstöcke ist 40 Jahre, mit einer beeindruckenden Dichte der Bepflanzung von 10'000 Weinstöcken pro Hektare. Dies absichtlich, um den Ertrag des Weinberges zu limitieren. Umweltbewusst allen voraus, hat die Familie Guillemet keine chemischen Düngmittel verwendet, und dies seit mehr als 30 Jahren !

Kundenmeinungen
Kundenmeinung von Yves Beck (08.05.17)
Rating
Château Pouget 2016
Purpur mit Violettschimmer. Frisches und kompaktes Bouquet mit schwarzen Beeren und Gewürzen. Fruchtiger und erfrischender Auftakt. Der Wein ist dicht und verfügt über eine gute Struktur die lebhaft wirkt. Cremiger Körper mit fruchtstützendem Charakter. Ein neuer Blickwinkel über diesen Wein. Da bin ich gespannt wie es weiter geht, ist aber vielversprechend. 2022-2036 89-91/100
www.yvesbeck.wine
Kundenmeinung von Yves Beck (26.04.17)
Rating
Château Pouget 2016
Pourpre violacé. Bouquet frais et compact révélant des notes de baies noires et d’épices. Attaque rafraîchissante et fruitée. En bouche le vin est compacte et doté d’une structure rafraîchissante qui confère de la vivacité et de la fraîcheur au vin. Le corps a du gras et de la structure avec une finale qui tient bien le fruit. Un vin qui se révèle sous un nouvel angle. A suivre! 2022–2036 89–91/100
www.yvesbeck.vin
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *