Château Pape-Clément - 2011

Graves - Grand cru classé de Graves ROUGE

Fr. 91.80 (Fr. 85.00 zzgl. MWST)
75 cl (6er-Holzkiste)
x6
Bewertung
(Parker : 96/100)
Rating
1 Bewertung(en)
Klassifikation
Grand cru classé de Graves ROUGE
Rebsorte(n)
Cabernet Sauvignon, Merlot
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château Pape Clément
Trinkreife
2014-2039
Auch erhältlich in 2012 , 2013 , 2016

Das Château Pape-Clément hat seine Benennung Bertrand de Goth zu verdanken, welcher den Besitz im Jahre 1299 kaufte und später als Papst Clément V bekannt war. Im Jahre 1937 zerstörte ein Hagelgewitter das Weinbaugebiet vom Château Pape-Clément vollständig. Zwei Jahre später kaufte Paul Montagne das Weingut und unternahm dessen Rehabilitierung. Momentan leitet der (sehr) dynamische Bernard Magrez und sein Sohn Philippe das Schloss.


Der rote « Cru classé » in Pessac-Léognan von Château Pape-Clément erstreckt sich über 32,5 Hektaren, und ist zu 60 % mit Cabernet-Sauvignon und zu 40 % mit Merlot bepflanzt . Mit nichts wurde gespart, um die Perfektion zu erreichen. Es geht soweit, dass anlässlich der Weinlese jede Traube einzeln entrappt wird ! Die Weine von Château Pape-Clément sind modern, luxuriös, bereits jung annäherbar , komplex und raffiniert.

Kundenmeinungen
Kundenmeinung von Yves Beck (26.04.17)
Rating
Château Pape Clément 2016
Pourpre violacé. Bouquet complexe, intense, révélant des notes de baies rouges et noires, café, bois de réglisse. Menthe, cacao. Attaque compacte, suave. Le corps a du gras et de l’élégance avec une très belle symbiose entre les tannins et la structure. Cette dernière octroie du jus et du fruit, jusqu’en fin de bouche. Les tannins sont granuleux, compacts et ont la matière pour tenir tête à la structure. Caractère racé mais également soyeux et fruité. Finale persistante. 2023–2046 94–96/100
www.yvesbeck.vin
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *