Château Léoville-Barton - 2012

St-Julien - 2ème grand cru classé

Fr. 69.12 (Fr. 64.00 zzgl. MWST)
75 cl (12er-Holzkiste)
x12
Bewertung
(Parker : 92/100) (Revue Vinum : 19/20)
Rating
1 Bewertung(en)
Klassifikation
2ème grand cru classé
Rebsorte(n)
74% Cabernet Sauvignon, 23% Merlot, 3% Cabernet Franc
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château Léoville-Barton
Trinkreife
2016-2036
Auch erhältlich in 75 cl (6er-Holzkiste)
Auch erhältlich in 2016

Mit seinen 48 Hektaren ist Château Léoville-Barton ein 2ème Grand Cru classé in der Gemeinde St-Julien, im Médoc. Lilian Barton-Sartorius, die siebte Generation der Familie und Tochter von Anthony Barton, leitet derzeit die Geschicke von Château Léoville-Barton. Die Weine von Château Léoville-Barton sind kaum zugänglich in ihren jungen Jahren und drücken sich erst nach jahrelanger Lagerung aus. Zudem sind sie regelmässig ein gutes Geschäft, gehören sie doch zu den besten so genannten "Super-Zweiten".

Rebsortenbestand: Rebsortenbestand: 74 % Cabernet-Sauvignon, 23 % Merlot und 3 % Cabernet-Franc.


«Gleicht stilmässig ganz dem herrlichen 2011er, doch ist womöglich noch kompletter, noch eleganter, noch inspirierter, noch frischer, mit Tannin allererster Klasse, lückenlos fest, endet ewig lang, auf Noten roter Johannisbeeren, durch und durch bekömmlich. 19/20» Revue Vinum - April 2013

Kundenmeinungen
Kundenmeinung von Yves Beck (26.04.17)
Rating
Château Léoville Barton 2016
Pourpre violacé. Bouquet complexe, filigrane, marqué par des notes de baies noires et d’épices. Notes de cardamone, coriandre, cannelle, mûres, bois de réglisse et cassis. Attaque compacte, suave. Le corps est élégant, crémeux, puissant. Les tannins se révèlent lentement et sont en symbiose avec la structure. A vrai dire cette dernière à du fil à retordre avec la masse tannique mais plus ça va de l’avant et plus elle parvient à s’imposer. 2024–2051 96–98/100
www.yvesbeck.vin
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *