Château Ducru-Beaucaillou - 2012

St-Julien - 2ème grand cru classé

Fr. 100.44 (Fr. 93.00 zzgl. MWST)
75 cl (6er-Holzkiste)
x6
Bewertung
(Wine Spectator : 93/100) (WeinWisser : 18/20)
Rating
5 Bewertung(en)
Klassifikation
2ème grand cru classé
Rebsorte(n)
70% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot Noir
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château Ducru-Beaucaillou
Trinkreife
2019-2045
Auch erhältlich in 2015

Der Ursprung von Château Ducru-Beaucaillou geht bis am Anfang des 18. Jahrhunderts zurück.

Château Ducru-Braucaillou hat seinen Namen wegen der schönen (und grossen) Steinen, typisch für den Boden seines Weinberges. Dieses aussergewöhnliche oekosystem ergibt schmackhafte Weine: fein, elegant, von bemerkenswerter Länge im Mund kurz gesagt, ursprüngliche Weine von Saint-Julien.

Die 75 Hektaren des Château Ducru Beaucaillou sind wie folgt bepflanzt: 70 % Cabernet Sauvignon und 30 % schwarzer Merlot Noir. Die Reben sind im Durchschnitt 35 Jahre alt.

Mit dem Alter reduziert die Rebe ihre Fruchtbarkeit und entwickelt gleichzeitig ein dichtes und tiefes Wurzelnetz (bis 6 Meter), was die klimatischen Ausschreitungen dämpft und die Besonderheiten der Erde fördert. Die Wurzeln erforschen peinlich genau diesen mageren und trockenen Boden nach der notwendigen Feuchtigkeit und den Nährstoffen, wodurch die Wurzeln ursprüngliche Elemente aufnehmen, die dem Wein seinen typischen Charakter verleihen: das ist das Wesentliche von Château Ducru Beaucaillou.

Kundenmeinungen
Kundenmeinung von Yves Beck (06.05.16)
Rating
Ch. Ducru Beaucaillou 2015
Tiefes Granat mit Violettschimmer. Das Bouquet ist sehr fein und komplex. Irgendwie, strahlt die Intensität eine Art Ruhe aus und das sorgt für Begeisterung. Würzige Komponenten wie Zimt und Anis sind dabei. Die Frucht entwickelt sich langsam und zeichnet sich mit Cassis, Brombeeren, Johannisbeeren, Kirschen und etwas Minze aus. Der Auftakt ist elegant, ausdrucksvoll, dicht und graziös. Leicht süsslicher Charakter und kräftiger Körper, der bestens von der Säure und dem Tannin gestützt wird. Der Wein ist vollmundig und von der erfrischenden Struktur geprägt. Fruchtiger, eleganter und langer Nachklang. Ein grosser Wein. Der könnte irgendwann die Maximalnote erreichen. 2025-2055. 98-100/100
Kundenmeinung von Yves Beck (18.04.16)
Rating
Château Ducru-Beaucaillou 2015
Rouge grenat violacé profond. Bouquet très fin et complexe. Une sorte d'intensité tranquille qui souligne la complexité de ce vin. Notes de réglisse et de cannelle. Le fruit se révèle lentement à l'aération et se distingue par des notes de cassis, de mûre, de groseille, cerise ainsi qu'une touche mentholée. Attaque élégante, expressive, profonde. Que de densité et de grâce. Légèrement suave en entrée de bouche, le vin a une ampleur soutenue par une structure vive et des tannins très élégants, légèrement granuleux, qui se révèlent en fin de bouche. Un vin ample, soutenu par une structure rafraichissante. Finale fruitée, élégante, longue. Un grand vin de par sa finesse. 2025-2055 98-100/100
Kundenmeinung von ines (21.01.14)
Rating
delicieux! je cherche demi bouteulles de bordeau rouge- Gressaqc? Giscours? un autre???
Kundenmeinung von Yves Beck (30.04.13)
Rating
Ch. Ducru Beaucaillou 2012
Intensives Rubinrot. Elegantes Bouquet mit würzigen und fruchtigen Noten. Der Auftakt ist sanft und elegant und wird rasch von der erfrischenden Struktur gefolgt. Vollmundiger und leicht cremiger Körper, der ausgewogen ist dank seinem langsam auftretenden Tannin. 2020-2037. 94-96/100
Mehr Bewertungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *