Château Charmail - 2010

Haut-Médoc - Cru Bourgeois supérieur

Fr. 23.76 (Fr. 22.00 zzgl. MWST)
75 cl (12er-Holzkiste)
x12
Bewertung
(Parker : 90/100)
Rating
3 Bewertung(en)
Klassifikation
Cru Bourgeois supérieur
Rebsorte(n)
50% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon, 17% Cabernet Franc, 3% Petit Verdot
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château Charmail
Trinkreife
2013-2023
Auch erhältlich in 2016

Château Charmail liegt ganz im Norden des Médoc, in Saint-Seurin-de-Cadourne, gleich neben Château Sociando Mallet. Dieses Besitztum leitet der talentierte Olivier Sèze. Es erstreckt sich über 22 Hektaren in einem Stück. Der Rebsortenbestand setzt sich aus 50 % Merlot, 30 % Cabernet-Sauvignon und 20 % Cabernet-Franc zusammen.

Eine der Besonderheiten von Château Charmail ist die kalte Mazerierung der Lese vor dem eigentlichen Gärprozess. Dieses Prozedere gibt dem Wein mehr und intensivere Farbe, er ist ründer und weicher, und dies bereits in seinen jungen Jahren. Die Weine von Château Charmail sind in jedem Jahrgang ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis.

Kundenmeinungen
Kundenmeinung von Yves Beck (08.05.17)
Rating
Château Charmail 2016
Purpur mit Violettschimmer. Elegantes und ausdrucksvolles Bouquet mit Brombeeren, Kirschen und Himbeeren. Dazu kommen Düfte von Cacao und geräuchertem Speck. Blumige Noten. Kompakter und fruchtiger Auftakt. Der Körper ist ausgewogen und verfügt über leicht körniges, spätauftretendes Tannin, was optimal mit der Struktur klarkommt. Die letztere stützt die Frucht vom Auftakt bis zum Abgang. Ein Wein, der durstig stimmt, den man gleich genießen möchte… aber auch lagern kann! Sehr schön. 2022–2041 93–94/100
www.yvesbeck.wine
Kundenmeinung von Yves Beck (08.05.17)
Rating
Château Charmail 2016
Purpur mit Violettschimmer. Elegantes und ausdrucksvolles Bouquet mit Brombeeren, Kirschen und Himbeeren. Dazu kommen Düfte von Cacao und geräuchertem Speck. Blumige Noten. Kompakter und fruchtiger Auftakt. Der Körper ist ausgewogen und verfügt über leicht körniges, spätauftretendes Tannin, was optimal mit der Struktur klarkommt. Die letztere stützt die Frucht vom Auftakt bis zum Abgang. Ein Wein, der durstig stimmt, den man gleich genießen möchte… aber auch lagern kann! Sehr schön. 2022–2041 93–94/100
www.yvesbeck.wine
Kundenmeinung von Yves Beck (25.04.17)
Rating
Ch. Charmail 2016
Pourpre aux reflets violets. Bouquet élégant, de bonne intensité. Notes de mûres, cerises et framboises. Je relève également un peu de cacao, du lard grillé ainsi qu'une touche florale. La mise en bouche est compacte et fruitée. Corps équilibré, doté de tannins légèrement granuleux, apparaissant tardivement. Ils sont de pair avec la structure. Cette dernière soutient le fruit, de l'attaque à la finale. Un vin qui donne soif, un vin que l'on a envie de savourer et de garder également. Une très belle réussite. 2022-2041 93-94/100
www.yvesbeck.vin
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *