Wein Nachrichten - Gazzar Weine

Carne Cruda in drei Varianten

argiano

Es ist möglicherweise einer der letzten Spätsommertage dieses Jahres. Ein freier Samstag, blauer Himmel und Temperaturen die noch einmal auf über 20 Grad ansteigen, direkt an der Sonne fühlt man sich sogar hochsommerlich wohl und warm. Doch die Tage werden kürzer, es dunkelt bereits früh ein, der Herbst kommt unweigerlich und in grossen Schritten näher.

Kulinarisch kommen nun bald die deftigeren Zeiten, mit ausgedehnten Kochabenden, Gargerichten, Eintöpfen, Sonntags-Braten und so weiter. Heute aber, soll es noch einmal richtig leicht und sommerlich zu und her gehen. Und zwar ohne grossen Kochaufwand, denn lieber geniessen wir die letzten Sonnenstrahlen auf dem Balkon als in der Küche. Ein selbst zubereitetes Carne Cruda soll es werden. Und damit etwas Spannung auf den Teller kommt, entscheiden wir uns gleich für drei unterschiedliche Varianten.

Das Ausgangsprodukt: Rindsfilet vom Bio-Bauern.

Je nach Appetit und Einsatzgebiet (Vorspeise vs. Hauptspeise) benötigt man pro Person zwischen 60 und 180g Bio-Rindsfilet. Wir wählten einen Mittelweg von ca. 110g pro Person. Die Zubereitung des Tatar-Gerichtes ist dabei denkbar einfach....Weiter lesen

Der Begriff Bio-Wein deckt ein sehr breites Feld ab. Sowohl Weine aus kontrolliertem biologischem Anbau, Naturweine aber auch biodynamisch kultivierte und vinifizierte Weine werden als Bio-Wein bezeichnet.

Zunächst muss betont werden, dass früher jeder Wein biologisch war. Dies aus dem einfachen Grund, dass chemische Moleküle, Düngemittel und Pestizide nicht eingesetzt wurden, weil diese noch gar nicht erfunden worden sind! Erst in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts sind Düngemittel und chemische Behandlungen in der konventionellen Landwirtschaft vielerorts zum Standard geworden. Nachdem man sich der negativen Konsequenzen dieser Chemie-Exzesse bewusst geworden ist, wurde Mitte der 70er Jahre eine Rückwärtsbewegung eingeläutet, welche das Ziel hatte, zu einer nachhaltigen, umweltfreundlichen Landwirtschaft zurückzukehren. In den 90er Jahren begann eine wachsende Zahl von Winzern mehr und mehr einen ökologischen Weinbau... Weiter lesen

Unsere grosse Weinprobe "La Passion du Terroir" kehrt dieses Jahr nach Lausanne zurück. Nehmen sie ihre Agenda und blockieren sie schon mal den Donnerstag, 3. November 2016! Weitere Details werden folgen. 
Hier sind die Fotos der letzten Degustation.Weiter lesen

Die Appellation Margaux ist in aller Munde, hat sie doch im Jahr 2015 die wohl homogensten Qualitäten hervorgebracht. Doch nicht nur 2015 sondern in vielen anderen Jahren kommen die vielleicht elegantesten und feinsten Bordeaux-Weine aus der Appellation Margaux.

Terroir und Stil.

Die Appellation Margaux ist mit rund 1100 Hektar Rebfläche die grösste Appellation des Médoc. Sie erstreckt sich über die fünf Gemeinden Margaux, Soussans, Arsac, Labarde und Cantenac. Margaux verfügt über stark kies- und kalkhaltige Böden mit eher geringen Mengen an Ton. Dieser hohe Kiesanteil ermöglicht einen ausserordentlich guten...Weiter lesen

Nach dem die ersten Bordeaux-Weingüter die Preise für ihre 2015er veröffentlicht haben, fragten mich viele Kunden, welches denn meine persönlichen Top 5 Weine sind. Eine ganz einfache Frage, denken Sie?

Ich begann also eine Liste zu schreiben und nach nur wenigen Minuten standen da bereits zwölf grossartige Weine. Soweit ganz einfach, nur war ich noch nicht fertig... Der schwierige Teil begann: wie sollte ich dieses oder jenes Château von der Liste streichen, obwohl die Güter mit dem Jahrgang 2015 allesamt wunderbare...Weiter lesen

Hinweis: Aufgrund der hohen Nachfrage, empfehle ich Ihnen, Ihre Primeur-Weine rasch und in mehreren Tranchen zu bestellen. Lassen Sie sich von anfänglichen Versandkosten nicht abschrecken, diese werden Ihnen automatisch wieder gutgeschrieben, sobald Sie ein Total von 36 Flaschen erreichen.

Hier geht es zum gesamten Bordeaux Primeurs 2015 Angebot...Weiter lesen

Hier ist sie, die Liste der 43 glücklichen Gewinner der Verlosung, welche im Rahmen der 2015er Bordeaux Primeur Degustation am Donnerstag, 21.April in Zürich stattgefunden hat. Der erste Preis war eine Reise zum Château Pape-Clement. Daneben gab es weitere, attraktive Preise wie z.B. eine Doppel-Magnum Château Cantenac-Brown 2006, ein Magnum Château Clinet 2000 oder ein Magnum Château Sociando-Mallet 2008. Hier ist die Liste der Gewinner.

Sind Sie dabei?

Produkte 1 bis 7 von 228



  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 20
  12. 30