Margaux

Weine

Die Appellation Margaux ist die grösste Appelation des gesamten Médoc. Sie erstreckt sich über 1.410 Hektar Rebfläche und fünf Gemeinden im Bordeaux. Margaux ist die südlichste der vier wichtigsten Appellationen des Médoc.

 

Die Böden des Margaux sind sehr vielfältig und haben im allgemeinen eher lockere Böden. Die besten Lagen mit feiner, kieselhaltiger Erde sind in der Nähe des Flusses und erinnern bezüglich Textur an den Böden des Pessac-Léognan. Weiter im Landesinneren sind die Böden reicher an Ton und Sand. Die meisten im Jahr 1855 klassifizierten Grands Crus Classés liegen in der Appelation Margaux, total sind es nicht weniger als 21 Châteaux! Zu diesen gehören die herausragende Château Margaux, premier grand cru classé.  

Das weltbekannte Château Margaux, Premier Grand Cru Classé, gilt als Sahnehäubchen auf dem Kuchen, auch wenn man im Margaux zahlreiche sehr schöne Grands Crus  Classés zu deutlich günstigerem Preis findet : Château Boyd-CantenacChâteau Brane-CantenacChâteau d’IssanChâteau du TertreChâteau Durfort-VivensChâteau Ferrière,Château GiscoursChâteau KirwanChâteau LascombesChâteau Malescot-St-ExupéryChâteau PalmerChâteau Pouget, und last but not least Château Rauzan-Ségla.


Margaux-Weine bieten Weine mit Charme, Finesse und Subtilität. Man sagt Margaux-Weine seien sehr weiblich und altern wunderbar. 

Es stehen keine Produkte entsprechend der Auswahl bereit.

Unsere Empfehlungen
  • Château Fleur Haut Gaussens - 2009
    Bordeaux - Bordeaux supérieur - Château Fleur Haut Gaussens - (Wine Enthusiast : 90/100)

    Fr. 14.04

    Fr. 12.96 (Fr. 12.00 zzgl. MWST)

  • Carandelle Maremma DOC - 2012
    Toscana - Maremma - Podere San Cristoforo - «A la recherche du nouveau Sassicaia» (Decanter) (Suckling : 91/100)
    Fr. 18.90 (Fr. 17.50 zzgl. MWST)