Chinon

Loire

Chinon ist eine bedeutende Appellation im Loire-Tal. Die Weinberge erstrecken sich über 2‘337 Hektar und liegen zwischen der Loire und der Stadt Vienne. Bereits der Schriftsteller Rabelais war zu seiner Zeit ein grosser Anhänger der Chinon-Weine. 

 

Die Reben wachsen auf drei verschiedenen Arten von Böden: Kiesterrassen, kieselhaltige Ton-Böden sowie kalkhaltigem Ton. Die zentrale Traube von Chinon heisst Cabernet Franc. Chinon-Weine sind charakteristisch durch Aromen von Kirschen und Himbeeren geprägt und weisen eine schöne Frische sowie, wenn sie aus guten Lagen stammen, ein erstaunliches Alterungspotenzial auf.

Es stehen keine Produkte entsprechend der Auswahl bereit.