Sancerre

Loire

Die Appellation Sancerre ist mit Sicherheit die bekannteste Appellation des Loire-Tals. Sie liegt am östlichen Ende der Loire und erstreckt sich über 14 Gemeinden rund um das hübsche Dorf Sancerre. Das Anbaugebiet erstreckt sich auf 2‘830 Hektar Rebfläche. Es werden zwar auch einige Rotweine gekeltert, doch Sancerre ist vor allem bekannt für seine Weissweine aus der Sorte Sauvignon Blanc.

 

In der Tat gedeiht der Sauvingon Blanc auf den kalkhaltigen Böden wunderbar. In Sancerre-Weinen findet man den charakteristischen Duft von Feuerstein und Stachelbeere, welcher wunderbar zur lokalen Käsesorte Crottin de Chavignol passt. 

Es stehen keine Produkte entsprechend der Auswahl bereit.

Unsere Empfehlungen
  • Château Pesquié "Les Terrasses" - 2013
    Rhône - Ventoux - Château Pesquié - (Coup de Coeur Guide Hachette des vins 2015) (Parker : 91/100)
    Fr. 12.42 (Fr. 11.50 zzgl. MWST)
  • Carandelle Maremma DOC - 2012
    Toscana - Maremma - Podere San Cristoforo - «A la recherche du nouveau Sassicaia» (Decanter) (Suckling : 91/100)
    Fr. 18.90 (Fr. 17.50 zzgl. MWST)