Castillon Côtes de Bordeaux

Frankreich

Die Appellation „Castillon Côtes de Bordeaux“ wurde bis 2009 „Côtes de Castillon“ genannt. Sie liegt auf dem rechten Ufer der Dordogne, östlich von St-Emilion, und hat eine ehrwürdige Geschichte. Es war die Schlacht von Castillon im Jahre 1453, welche am Ende des Hundertjährigen Krieges zwischen Frankreich und England eine entscheidende Rolle zu Gunsten von Frankreich gespielt hat. 

 

Die Appellation „Castillon Côtes de Bordeaux“ umfasst fast 3000 Hektar Weinberge. Die maximale Pflanzdichte ist seit 1989 auf 5‘000 Reben pro Hektar begrenzt, was angemessene Erträge und eine optimale Qualität sichert.

Es stehen keine Produkte entsprechend der Auswahl bereit.

Unsere Empfehlungen