Saint-Amour

Beaujolais

Die Appellation Saint-Amour grenzt ans Mâconnais und ist damit die nördlichste der zehn sogenannten Crus des Beaujolais. Die gesamte Rebfläche beträgt lediglich 310 Hektar auf kieselhaltigen Lehm- Sandstein- und Granitstein-Böden. Die Legende besagt, dass der Name Saint-Amour von einem römischen Soldaten abstammt, welcher im Jahr 286 einem Massaker in St-Maurice (Wallis) entkam und dann zum Katholizismus konvertierte. Er änderte seinen Namen in Sanctus Amor und liess sich im Beaujolais nieder. 

 

Bis heute sind die Weine von St-Amour sehr beliebt. Nicht nur aufgrund ihrer Qualität sondern auch aufgrund ihres Namens, der gerade von Liebesparen sehr geschätzt wird... 

Es stehen keine Produkte entsprechend der Auswahl bereit.

Unsere Empfehlungen
  • Château Montlandrie - 2011
    Bordeaux - Castillon Côtes de Bordeaux - Château l'Eglise-Clinet - (Parker : 90/100 "Révélation du millésime")

    Fr. 24.84

    Fr. 23.76 (Fr. 22.00 zzgl. MWST)

  • Le Volte IGT - 2012
    Toscana - Tenuta dell'Ornellaia
    Fr. 20.52 (Fr. 19.00 zzgl. MWST)