Solengo IGT - 2010

    Fr. 64.80 (Fr. 60.00 zzgl. MWST)
    75 cl (6er-Karton)
    x6
    Rating
    7 Bewertung(en)
    Rebsorte(n)
    45% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 25% Syrah
    Alkohol
    14.5°
    Herkunft
    Italien - Toscana
    Typ
    Rotwein
    Produzent
    Tenuta Argiano
    Trinkreife
    2015-2030

    Die Villa Argiano ist ein ausserordentlich schönes Renaissance-Gebäude, das in der toskanischen Region Siena im Südwesten von Montalcino liegt. Das Weingut Argiano gehört einer Gruppe brasilianischer Geschäftsleute und erstreckt sich über 100 Hektar in einer idyllischen, ländlichen Umgebung (51 Hektar sind mit Weinreben bepflanzt). Die Spuren des Weinbaus auf Argiano reichen bis ins 15. Jahrhundert zurück.


    Der erste Jahrgang dieses bemerkenswerten Super-Toskaner war der Solengo 1995. Seither hat sich die Zusammenstellung dieses Verschnitts verlagert und beträgt 45 % Cabernet-Sauvignon, 30 % Merlot und 25 % Syrah. Der Wein von Solengo wird alsdann während 14 Monaten in neuen französischen Eichenfässern gepflegt. Sein Lagerpotential beträgt 10 bis 12 Jahre.

    Durch diesen Wein zeigt uns die Tenuta Argiano, was eine hypothetische Mischung des klassischen Bordeaux mit der Ueberschwänglichkeit der Toskana ergeben könnte.

    • Solengo IGT - 2010
    Kundenmeinungen
    Kundenmeinung von Bernhard (01.06.10) 1
    Rating
    Ausgezeichnet...
    Kundenmeinung von Tony (08.03.15)
    Rating
    Ein sehr guter Wein.
    Preis/Leistung ausgezeichnet.

    Kundenmeinung von Tony (08.03.15)
    Rating
    Ein sehr guter Wein. Preis/Leistung sehr gut.
    Empfehlenswert
    Kundenmeinung von Yves Beck (16.12.12)
    Rating
    Jahrgang 2008
    Heute Abend (22.11.12) konnte mich Solengo nicht ganz überzeugen. Rubinrote Farbe mit etwas Ziegelrot. Zurückhaltende Nase mit etwas Sauerkirschen. Im Gaumen ist der Wein eher zurückhaltend aber ausgewogen. Klingt zwar paradoxal, aber süffig ist er trotzdem! Nachverkosten ist angesagt! 85/100
    Kundenmeinung von Yves Beck (09.12.12)
    Rating
    Millésime 2008
    Ce soir (22.11.12) Solengo ne m'a pas enitèrement convaincu. La couleur est rouge rubis et tuilée... Le nez n'est pas très expressif, avare d'information. On relève des notes de griotte. En bouche il est certes discret mais tout à fait équilibré. C'est un peu paradoxal car il ne montre pas beaucoup d'expression mais est quand même assez gouleyant. A regoûter. 85/100
    Kundenmeinung von Ian (04.10.12)
    Rating
    Très bon super-toscan pour un juste prix.
    Mehr Bewertungen
    Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

    Wie bewerten Sie diesen Artikel? *