Favorite Product

Solen - 2009

Terroir de Pézenas

Fr. 21.06 (Fr. 19.50 zzgl. MWST)
75 cl (6er-Karton)
x6
Bewertung
(Sélection Guide Hachette 2013)
Rating
13 Bewertung(en)
Rebsorte(n)
55% Grenache, 40% Carignan, 5% Syrah
Alkohol
14.5°
Herkunft
Frankreich - Languedoc
Typ
Rotwein
Produzent
Domaine les Aurelles
Trinkreife
2014-2020

Nach mehreren Jahren auf Château Latour, wo er alle Winzer-Tricks gelernt hat, träumte Basil Saint Germain von seinem eigenen Weingut. Dieser Traum wurde im Jahr 1995 wahr, als er in Pézenas, eine kleine aber sehr angesehene Weingemeinde im Languedoc, ein kleines Weingut gründete: die Domaine Aurelles!


Un artikel in der Zeitung NZZ über Solen


Ein kurzes Video-Interview mit Basile St-Germain, der Repräsentant der Domaine les Aurelles , welches im Rahmen der Gazzar-Degustation in Lausanne aufgenommen worden ist.


«Basile Saint-Germain suchte im Languedoc nach Terroirs mit alten Rebstöcken. Als Perfektionist geht er auch im Keller so weit wie möglich. Dies weil er Weine produzieren will, die den höchsten Anforderungen von Degustatoren gerecht werden. Aurel und Solen basieren auf den herkömmlichen Sorten des Languedoc, verfügen aber über die filigrane Struktur eines Pinot Noir. Das Haus produziert Weine die nicht dem traditionellen Bild eines Languedoc-Weins entsprechen. Es lohnt sich, dieses Gut kennenzulernen, weil es sich voll und ganz der Finesse und Eleganz verschrieben hat und so der Aromen-Intensität einen ganz speziellen Ausdruck verleiht.» Le Guide Bettane et Desseauve 2013 des vins de France


Boden : Am Abhang, auf alten, sandigen und kieselhaltigen Terrassen des Villafranchien (Kieselschicht in 10 bis 15 Metern Tiefe), oder eine basalthaltige Geröllablagerung (Sand, Kies, Ton und Schwemmsand).

Herkunftsbezeichnung: AOC Coteaux du Languedoc.

Lage: Ausrichtung Süd-West für Carignan und Nord-Osten für Grenache und Syrah.

Rebsortenbestand: 55 % Grenache, 40 % Carignan (alte Reben), 5 % Syrah.

Bewirtschaftung: Basiert auf Phytobiologie, nach der Methode von Michel Barbaud.

Ertrag: 26 Hl/Ha.

Ernten und Weinbereitung: Gleich wie der rote AUREL.

Weinpflege: In emaillierten Stahlbehältern, Flaschenabfüllung ohne Filtrieren.

Serviertemperatur: 16 ° C.

Reife: Grosser jugendlicher Wein mit einem schönen Lagerpotential.

Degustation: Schöner Wein, gut strukturiert und heiter! Die schlemmerische Nase erinnert an die Kirsche und andere rote Früchte. Der Mund ist fleischig, füllig und ausgeglichen und endet ganz in der Frische.

Passt zu: Rind mit Pfeffer, geschwenktem Kaninchen, Goldbrasse mit Fenchel, Thunfisch mit eingelegten Tomaten, gegrilltem Steinbutt mit einer exotischen Sauce, und sogar zu einer Tagine.

  • Solen - 2009
Kundenmeinungen
Kundenmeinung von Julien (11.12.13) 5
Rating
Belle gourmandise que ce vin du Languedoc. Belle couleur d'un rouge sanguin. Un nez sur les fruits noirs légèrement compotés. Une bouche bien généreuse avec une belle matière. Manque un peu de longueur qui devrait s'améliorer avec le temps. Prévoir une bonne heure d'aération pour les plus pressés.
Kundenmeinung von Raph (17.02.12) 1
Rating
Fantastique.. j'en ai bu qui avaient 10 ans. Des notes de cuir, beaucoup de tannins
Kundenmeinung von Daniel (17.06.14)
Rating
Très beau vin. Long, concentré, bien équilibré de beaux arômes.
Kundenmeinung von RiVinum (11.03.14)
Rating
Typischer, gut gemachter Vertreter aus dem Languedoc. Klares, helles Rubinrot. Im Gaumen fruchtiger Geschmack nach dunklen Beeren. Für das Alter (Jahrgang 2008) noch recht jugendlicher Wein. Kann jetzt getrunken werden, wird aber noch besser.
Kundenmeinung von Yves Beck (17.12.12)
Rating
Jahrgang 2008
Helles Rubinrot. Schöne olfaktorische Intensität mit fruchtigen Noten wie Kirsche und HImbeere. Im Gaumen ist der Wein ausgewogen und weist einen sanften Auftakt sowie eine angenehme Struktur auf. Die Tannine sind elegant und gut integriert. Ein Wein den man jetzt schon geniessen kann und der durchaus Potenzial für die kommende Zeit hat. 2012-2018. 88/100
Kundenmeinung von Yves Beck (09.12.12)
Rating
Millésime 2008
Rouge rubis clair. Belle intensité olfactive avec des notes fruitées. Notes de cerise et de framboise. En bouche le vin est équilibré et doté d'une attaque assez souple puis relevée par une agréable vivacité. Les tannins sont élégants et bien intégrés. Un vin à savourer dès maintenant, mais qui dispose encore d'une bonne réserve. 2012-2018. 88/100
Kundenmeinung von Jean-Louis (02.08.12)
Rating
Ce vin nous plaît beaucoup il accompagne nos repas lorsqu'il fait chaud et que nous jugeons inapproprié d'ouvrir des bouteilles plus prestigieuses
Kundenmeinung von Hélène (23.12.11)
Rating
Très bon vin, tannins agréable, bonne persistance, le fruit est tj. présent, apprécié par tous
Kundenmeinung von Bertrand (02.01.10)
Rating
Kundenmeinung von Jean-François (24.11.09)
Rating
Vin excellent corsé et bien structuré peut attendre une année ou deux il sera encore meilleure
Kundenmeinung von Urs (28.10.09)
Rating
fruchtig, saftig, pfeffrig - wunderbares Südfrankreich!
2 Stunden dekantieren.
Kundenmeinung von laurent (21.10.09)
Rating
Très fin, équilibré, croquant !
A mousser en carafe, ou laisser ouvert 1heure avant.
Très bon rapport qualité prix.
Mehr Bewertungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

Unsere Empfehlungen
  • Château Poitevin - 2010
    Bordeaux - Médoc - Château Poitevin - (Wine Spectator : 90/100 "Best values") - Cru Bourgeois
    Fr. 12.96 (Fr. 12.00 zzgl. MWST)
  • Le Difese IGT - 2012
    Toscana - Tenuta san Guido - (par Sassicaia)
    Fr. 17.28 (Fr. 16.00 zzgl. MWST)
  • Domaine de Mourchon "Grande Réserve" - 2011
    Rhône - Séguret - Domaine de Mourchon - (Parker : 93/100)
    Fr. 19.44 (Fr. 18.00 zzgl. MWST)