Domaine de Chevalier - 2009

Graves - Grand cru classé de Graves ROUGE

Fr. 82.08 (Fr. 76.00 zzgl. MWST)
75 cl (6er-Holzkiste)
x6
Bewertung
(Parker : 95/100)
Rating
4 Bewertung(en)
Klassifikation
Grand cru classé de Graves ROUGE
Rebsorte(n)
65% Cabernet-Sauvignon, 30% Merlot, 3% Cabernet-Franc, 2% Petit-Verdot
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Domaine de Chevalier
Trinkreife
2012-2037
Auch erhältlich in 2011 , 2013

Die Domaine de Chevalier liegt inmitten eines Waldes in der Herkunftsbezeichnung Pessac-Léognan, südlich von der Stadt Bordeaux. Das Weinbaugebiet dieses Crus classé in rot und weiss erstreckt sich über 37 Hektaren für die roten und über 5 Hektaren für die weissen Reben. Der Rebsortenbestand setzt sich für die roten aus 65 % Cabernet-Sauvignon, 30 % Merlot, 3 % Cabernet-Franc und 2 % Petit-Verdot, für die weissen aus 70 % Sauvignon und 30 % Sémillon zusammen.

Die Qualität der Weissweine von der Domaine de Chevalier hat diejenige der roten lange Zeit in den Schatten gestellt. Nach mehreren Besitzern hat der aktuelle, Olivier Bernard, an die Dienste des oenologen Stéphane Derenencourt appelliert, welcher die Qualität der roten Weine noch verbessern konnte, die nun geschmeidiger und lebenssaftiger sind.

  • Domaine de Chevalier - 2009
Kundenmeinungen
Kundenmeinung von Goce (05.08.14)
Rating
2009:
Wunderschönes rot- und schwarzbeeriges Bouquet, ist tief und süss mit buttrigen Konturen. Im Gaumen hoch fein, präzise und lang, immernoch aromatisch, ganz weit hinten tauchen die Tannine auf, dann schöne Säure ummantelt mit Extraktsüsse. Grosser, sehr eleganter Wein. Trinken 2022-2045
Von mir 94+ GPoints
Kundenmeinung von Adrian (16.05.14)
Rating
Pessac-Leognan, 2013, Domaine de Chevalier, 17.5 vvPunkte, (89/100), Schöne Nase, tief, rauchig, auch dunkler Beeren, macht Spass, der Gaumen klar, eher rotbeerig, nicht super kräftig, die Elemente aber sehr schön ausgewogen, die Säure nicht zu hoch, der Wein zeigt viel DC typische Aromen, einfach leichter als gewohnt, sehr gute Ausgewogenheit, dürfte früh Spass machen und doch lange halten, 2018-2030
Kundenmeinung von Beckustator (12.05.14)
Rating
Domaine de Chevalier 2013
Purpur. Die Nase ist von Cacao und Frucht geprägt (Kirsche). Leicht charmanter und erfrischender Gaumenauftakt. Das Tannin ist körnig und kann gut mit der Struktur umgehen. Ein etwas lebhafter Wein mit einem noch hartem Abgang. Sobald sich der Wein abrundet wird die Frucht mehr Raum zur Verfügung haben um sich zu entfalten. Wird sicherlich zulegen. 2019-2033. 89-91/100
Mehr Bewertungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

Unsere Empfehlungen
  • Le Serre Nuove DOC - 2011
    Toscana - Bolgheri - Tenuta dell'Ornellaia - (Parker : 94/100)
    Fr. 44.28 (Fr. 41.00 zzgl. MWST)
  • Château Lalaudey - 2009
    Bordeaux - Moulis - Château Lalaudey - (Wine Spectator : 90/100) - Cru Bourgeois
    Fr. 18.36 (Fr. 17.00 zzgl. MWST)
  • Château Rollan de By - 2010
    Bordeaux - Médoc - Château Rollan de By - (Parker : 90/100 "Révélation du millésime") - Cru Bourgeois supérieur
    Fr. 21.60 (Fr. 20.00 zzgl. MWST)