Château Lagrange - 2013

St-Julien - 3ème grand cru classé

Fr. 34.02 (Fr. 31.50 zzgl. MWST)
75 cl (6er-Holzkiste)
x6
Bewertung
(Revue Vinum : 17.5/20)
Rating
5 Bewertung(en)
Klassifikation
3ème grand cru classé
Rebsorte(n)
Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc
Alkohol
13.5°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château Lagrange
Trinkreife
2019-2039

Der Château Lagrange ist ein 3ème Grand Cru classé in St-Julien im Médoc. Die bepflanzte Fläche beträgt 113 Hektaren Reben in einem Stück auf Kiesel guntzigen Ursprungs. Der Rebsortenbestand setzt sich aus 65 % Cabernet Sauvignon, 28 % Merlot und 7 % Petit Verdot zusammen. Trotz der eindrucksvollen Grösse des Besitztums wird von Hand geerntet, was als Gütesiegel betrachtet werden kann, denn dadurch scheidet man alle befallenen und unreifen Trauben aus.

Seit ungefähr zwanzig Jahren haben die Weine von Château Lagrange eine sehr regelmässige Qualität von einem Jahrgang zum andern. Die Weine zeigen Rasse und sind ausgeglichen, im reinsten Stil des Médoc. Die Preise bleiben immer korrekt, weshalb Château Lagrange ein sicherer Wert in Bordeaux darstellt.

  • Château Lagrange - 2013
Kundenmeinungen
Kundenmeinung von Adrian (16.05.14)
Rating
St. Julien, 2013, Lagrange, 17.5 vvPunkte, (89/100), Duftige Nase, etwas laktisch, sehr gute Komplexität, Schokolade, dunkle und rote Beeren, Rauch, am Gaumen sauber, frisch, eher rotbeerig mit präsenter Säure, erstaundlich viel Gerbstoff bei etwas zurückhaltender Frucht, gute Länge und mit Potential, gefällt mir sehr gut, braucht Zeit…, 2018-2030
Kundenmeinung von Beckustator (02.05.14)
Rating
Ch. Lagrange 2013 - excellent rapport qualité-prix

Pourpre violacé. Bouquet de bonne intensité avec des notes de fruits rouges. Le boisé est également bien présent mais le fruit se défend bien. En bouche le vin est agréablement équilibré. Sa densité lui octroie un peu de gras. Une belle réussite à Lagrange sur un millésime compliqué. On a bien su conjuguer l'astringence et l'élégance avec une structure tannique saine. A suivre. 2018-2038. 88-90/100
Kundenmeinung von Jérémie (15.03.14)
Rating
Dans l'embuscade des grands frères de st-Julien sans leurs dérapages pécuniers, Lagrange est toujours une très bonne surprise. A se demander parfois qui est l'aîné. 2008 ne deroge pas. Déjà bien posé pour ceux qui manque de patience mais avec un gros potentiel de garde. Une très bonne affaire. 92/100
Kundenmeinung von Yves Beck (03.05.13)
Rating
Ch. Lagrange 2012
Purpur mit Violettreflex. Mittlere Bouquetintensität mit schokoladigen Noten. Der Gaumenauftritt ist leicht würzig. Der Körper dürfte etwas mehr Dichte aufweisen, er ist allerdings leicht cremig und zeigt einen fruchtigen Abgang. Die Tannine sind noch etwas spröde aber auch körnig. 2015-2022. 85-87/100
Mehr Bewertungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

Unsere Empfehlungen
  • Tavel Rosé - 2012
    Rhône - Tavel - Domaine Lafond Roc-Epine - (Parker : 90/100) (BIO)

    Fr. 13.50

    Fr. 12.42 (Fr. 11.50 zzgl. MWST)

  • Le Volte IGT - 2012
    Toscana - Tenuta dell'Ornellaia
    Fr. 20.52 (Fr. 19.00 zzgl. MWST)
  • Barolo « Bricat » DOCG - 2007
    Piemonte - Barolo - Giovanni Manzone - (Parker : 94/100)
    Fr. 39.96 (Fr. 37.00 zzgl. MWST)