Château Lagrange - 2009

    St-Julien - 3ème grand cru classé

    Fr. 63.72 (Fr. 59.00 zzgl. MWST)
    75 cl (6er-Holzkiste)
    x6
    Bewertung
    (WeinWisser : 18/20)
    Rating
    4 Bewertung(en)
    Klassifikation
    3ème grand cru classé
    Rebsorte(n)
    65% Cabernet-Sauvignon, 28% Merlot, 7% Petit-Verdot
    Alkohol
    13.5°
    Herkunft
    Frankreich - Bordeaux
    Typ
    Rotwein
    Produzent
    Château Lagrange
    Trinkreife
    2017-2042
    Auch erhältlich in 75 cl (12er-Holzkiste)
    Auch erhältlich in 2007 , 2012 , 2014

    Der Château Lagrange ist ein 3ème Grand Cru classé in St-Julien im Médoc. Die bepflanzte Fläche beträgt 113 Hektaren Reben in einem Stück auf Kiesel guntzigen Ursprungs. Der Rebsortenbestand setzt sich aus 65 % Cabernet Sauvignon, 28 % Merlot und 7 % Petit Verdot zusammen. Trotz der eindrucksvollen Grösse des Besitztums wird von Hand geerntet, was als Gütesiegel betrachtet werden kann, denn dadurch scheidet man alle befallenen und unreifen Trauben aus.

    Seit ungefähr zwanzig Jahren haben die Weine von Château Lagrange eine sehr regelmässige Qualität von einem Jahrgang zum andern. Die Weine zeigen Rasse und sind ausgeglichen, im reinsten Stil des Médoc. Die Preise bleiben immer korrekt, weshalb Château Lagrange ein sicherer Wert in Bordeaux darstellt.

    • Château Lagrange - 2009
    Kundenmeinungen
    Kundenmeinung von Adrian (25.04.15)
    Rating
    2014, Ch. Lagrange, St. Julien: Mittlers Bordeauxrot, aufgehellter Rand, würzige Nase, sehr duftig, spannend und tief, das ist ein eigenständiger, sehr würziger Duft der mich an tolle Cabernet Francs erinnert, gute Komplexität, feiner, weicher Gaumenauftakt, im Gegensatz zur funky Nase fast etwas brav wirkend, dann aber sehr schöne Gerbstoffe, feine Säure, mittlerer Körper, unglaublich ausgewogen und frisch mit guter Komplexität und viel Finesse, das dürfte mit der Reife sehr schön werden, 2020-2034+, 18 vvPunkte, (90/100)
    Kundenmeinung von Yves Beck (16.04.15)
    Rating
    Ch. Lagrange 2014
    Pourpre violacé. Bouquet évoquant la fraîcheur et les fruits rouges. Notes filigranes de caramel et moka. A l’aération on trouve des notes de cassis et de framboise. Attaque élégante, fruitée, rafraîchissante. Quelle élégance mais aussi quelle constance. Un vin équilibré doté de tannins granuleux fins en mesure de rivaliser avec la structure. Juteux, ce Lagrange a également la capacité d’aller dans le temps , une fois que le tout sera bien ficelé. Bravo. 2019-2039. 92-93/100
    Kundenmeinung von Yves-Alain (17.06.10)
    Rating
    Ch. Lagrange

    Intensives Purpur. Im Moment ist die Nase noch sehr auf der reduktiven Kante. Es treten Aromen von Preiselbeeren, Himbeer und Cassis auf. Im Gaumen zeigt der Wein eine gute Fülle und ist sehr reintönig. Die etwas ruche und leicht sandige Tannine treten ziemlich spät auf und die Säure sorgt für Frische. Sie ist ziemlich dominant im Abgang. Trinken ab 2015 mit Potential bis 2029-2034. 90-92/100

    www.burgweg-wein.ch
    Mehr Bewertungen
    Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

    Wie bewerten Sie diesen Artikel? *