Château Citran - 2013

Haut-Médoc - Cru Bourgeois supérieur

75 cl (12er-Holzkiste)
Rating
12 Bewertung(en)
Klassifikation
Cru Bourgeois supérieur
Rebsorte(n)
50% Cabernet Sauvignon, 50% Merlot
Alkohol
13°
Herkunft
Frankreich - Bordeaux
Typ
Rotwein
Produzent
Château Citran

« Citran ist einer der besten Crus bourgeois die angebotenen Weine können sich mit einigen der besten Crus classés messen. » Guide Parker des Vins de Bordeaux - Verlag Solar

Citran ist ein altes Nobelhaus des Médoc, der Lehnherr Citran wurde erstmals im Jahre 1235 erwähnt! Er heisst Guilhem Ramond de Donissan, und man kann sagen, dass seine Erben Wurzeln geschlagen haben, denn sie blieben während 600 Jahren Besitzer des Gutes.

Nach und nach erzielte Château Citran einen grossen Ruf, und vor dem Weltkrieg 1914-1918 produzierte es bis zu 800 Eichenfässern (runde Zahl im Médoc). Die Gebrüder Miailhe übernehmen die Direktion von 1945 bis 1979. Alsdann ist es Jean Cesselin, der die Politik der intensiven Entwicklung weiterführt.

1987 erwirbt die japanische Gruppe Toko Haus die Domäne. Grosse Arbeiten werden bewältigt. Im Oktober 1996 übernimmt die im Weinbau schwergewichtige Familie Merlaut Château Citran mit der festen Ueberzeugung, es aufs höchste Niveau zu tragen. Innert zehn Jahren vergrössern sie die Anbaufläche von 80 auf 100 Hektaren. 2001 erneuern sie komplett den Weinkeller für die Eichenfässer, 2007 den Gärbehälter aus unbehandeltem Holz, installieren eine Aufzeichnung, eine Auslese der Parzellen. Zu Beginn dieses 21. Jahrhunderts atmen die Weine von Château Citran die authentische und raffinierte Umgebung ihres Ursprungs. Sie gehören zu denjenigen Weinen, die berechtigterweise zum Ruf des Médoc in Frankreich wie auch in der Welt beigetragen haben.

  • Château Citran - 2013
Kundenmeinungen
Kundenmeinung von Yves Beck (29.04.13)
Rating
Ch. Citran 2012
Mittleres Purpur. Fruchtiges Bouquet mit Sauerkirsche und Pflaume. Der Gaumenauftakt ist diskret und fruchtig. Der Körper weist eine kleiche Dichte auf und nur wenig Frucht. Nachverkosten. 84-85/100 (?)
Kundenmeinung von Beckustator (14.04.13)
Rating
Ch. Citran 2012
Pourpre légèrement violacé. Bouquet fruité avec des notes de griotte et de pruneau. L'attaque est discrète et fruitée. Corps de petite densitée. Le fruit ne s'y révèle pas encore suffisamment. A suivre. 2015-2022. 84-85/100
Yves Beck
Kundenmeinung von Johannes (21.05.12)
Rating
I'm a huge fan of this Chateau - but still busy drinking earlier vinatges - please ask me again in 5-6 years
Kundenmeinung von Yves Beck (15.04.12)
Rating
Ch. Citran 2011:
Erfrischende und fruchtige Nase mit Himbeere sowie Zimt und schwarze Schokolade. Der Gaumen ist ausgewogen und die Tannine wirken fit und reif. Die Struktur stützt mit Finesse und der Wein wird in etwa 3 Jahren Genuss bieten. Fruchtiger Nachklang. 2015-2023. 89-90/100
Kundenmeinung von Yves Beck (08.04.12)
Rating
Ch. Citran 2011: un nez marqué par la fraîcheur et le fruit: framboise. Notes épicées avec un peu de cannelle et de chocolat noir. En bouche le vin est bien équilibré. Les tannins apparaissent en milieu de bouche et sont sains. La structure porte le vin avec finesse. Un vin qui offrira certainement du plaisir d'ici 3-4 ans. Finale fruitée et bien structurée. 2015-2023. 89-90/100
Kundenmeinung von Jean-Claude (25.07.11)
Rating
Prompte Lieferung; Preis-Leistung sicher gut. Wein wird noch ein paar Jahre gelagert.
Kundenmeinung von Yves-Alain Beck (27.06.11)
Rating
Intensives Violett. Die Nase ist ein Mix aus Frucht und grüner Paprika! Brombeere und Cassis. Die Nase wirkt auch etwas grün und dünn. Der Auftakt ist angenehm aber es fehlt an Stoff. Dafür sind die Tannine fit, etwas adstringierend, und die Säure gibt Stütze. Ich denke dass dieser Citran eher in seiner Jugend genossen werden soll. 2015-2022. 86-88/100
www.burgweg-wein.ch
Kundenmeinung von Fritz (09.04.11)
Rating
Prompte Lieferung! Alles bestens! Preis- Leistung ist sehr gut!
Kundenmeinung von Felix (07.03.11)
Rating
Den Citran 2006 habe ich promt erhalten. Er war sehr kalt, ich hoffe aber, dass er unterwegs nicht unterkühlt wurde. Lieferung durch Goth Fiege. Zum 2006 kann ich noch nichts sagen, weil er zu jung ist. Hingegen kenne ich den 2001er (Gabriel 16/20), zur Zeit noch ein wenig verschlossen, den ich auch mit 16,0 einstufe. Der bereits trinkreife 2004er (Gabriel 17/20) ist frisch, überhaupt nicht cabernet-pampig, ein typischer schöner Haut Medoc, den ich bei 17.0 bewerte. Damaliger Kaufpreis CHF 17.00. Citran ist generell ein Produzent, der ein super Preis Leistungs Verhältnis bietet. Die Bewertung bezieht sich auf den 2004er. Felix
Kundenmeinung von Manfred (26.10.10)
Rating
Kundenmeinung von Yves-Alain (17.06.10)
Rating
Ch. Citran

Intensives Purpur. Citran ist noch auf der reduktiven Seite; Nach etwas "Luft" bleibt es ähnlich, und nach 2-3 Minuten kommen endlich etwas fruchtigere Seiten; Himbeer, Pflaume. Im Gaumen zeigt er sich sanft, mit guter Ausgewogenheit, sanfte Tannine und einen pelzigen Körper. Die Säure balanciert das ganze noch aus, und schon haben wir einen guten, gelungenen Citran der ab 2013 Genuss bieten wird mit Genuss bis etwa 2020-2022. 87-90/100

www.burgweg-wein.ch
Mehr Bewertungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

Unsere Empfehlungen
  • Château Lynch-Bages - 2013
    Bordeaux - Pauillac - Château Lynch-Bages - (WeinWisser : 18/20) - 5ème grand cru classé
    Fr. 73.44 (Fr. 68.00 zzgl. MWST)
  • Château du Tertre - 2013
    Bordeaux - Margaux - Château du Tertre - (Suckling : 91-92/100) - 5ème grand cru classé
    Fr. 28.08 (Fr. 26.00 zzgl. MWST)
  • Château Cambon la Pelouse - 2013
    Bordeaux - Haut-Médoc - Château Cambon la Pelouse - Cru Bourgeois supérieur
    Fr. 14.04 (Fr. 13.00 zzgl. MWST)